Twitter-Client Tweetbot: Version 2.0 mit neuer Oberfläche ist da

05. Juni 2015 12:30 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Tapbots hat den Twitter-Client Tweetbot in der Version 2.0 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Tweetbot 2.0 bietet eine überarbeitete, an das Design von OS X Yosemite angepasste Benutzeroberfläche. Konversationen, Listen und Suchen lassen sich in separate Spalten oder Fenster auslagern.


Tweetbot

Screenshot von Tweetbot 2.0.
Bild: Tapbots.



Zu den weiteren Neuerungen in Tweetbot 2.0 gehören Leistungsoptimierungen, eine Funktion zum Zugriff auf zuletzt genutzte Fotos und zusätzliche Suchoptionen. Außerdem zeigt das Programm nun an, ob ein Twitter-Account verifiziert ist. Tweetbot 2.0 wird vorübergehend zum Einführungspreis von 12,99 statt 19,99 Euro angeboten. Das Update von der Version 1.x ist kostenfrei.

Die Anwendung setzt OS X 10.10 oder neuer voraus und bietet Zugriff auf eine Vielzahl an Twitter-Funktionen, Anbindung an Dienste wie Pocket, Instapaper, Readability, CloudApp und Droplr, Unterstützung für mehrere Zeitleisten, zahlreiche Einstellungsoptionen, Anbindung an die Mitteilungszentrale von OS X, Stummschaltung von Personen und Hashtags sowie Synchronisation mit der iOS-Version. Die Unterstützung für Videos und eingebettete Tweets ist für die Version 2.1 geplant.