Heute: Apple legt Quartalsbericht vor, deutlicher Umsatz- und Gewinnzuwachs erwartet

21. Juli 2015 11:00 Uhr - sw

Apple wird heute nach Börsenschluss in New York, um etwa 16:30 Uhr Ortszeit (22:30 Uhr MESZ), die Zahlen des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2015 veröffentlichen. Finanzexperten erwarten einen deutlichen Anstieg von Umsatz, Gewinn sowie Mac- und iPhone-Absatz. Im Vorjahreszeitraum erwirtschaftete Apple Einnahmen in Höhe von 37,4 Milliarden Dollar sowie einen Gewinn von 1,07 Dollar je Aktie und verkaufte 4,4 Millionen Macs und 35,2 Millionen iPhones.

Diese Werte dürfte Apple deutlich übertreffen. Die Analysten rechnen im Durchschnitt mit einem Umsatz von 49,31 Milliarden Dollar und einem Gewinn von 1,81 Dollar pro Aktie. Vereinzelt wird sogar von einem Umsatz von über 50 Milliarden Dollar und einem Profit von an die zwei Dollar je Anteilsschein ausgegangen.

Apple-Bilanzpressekonferenz

Apple: Die Zahlen des dritten Quartals werden in der heutigen Nacht veröffentlicht.
Bild: apple.com.



Besonders das Mac- und iPhone-Geschäft hat sich offenbar gut entwickelt. Laut einer Prognose des auf Apple spezialisierten Experten Neil Cybart hat Apple im letzten Quartal 49,3 Millionen iPhones und 4,9 Millionen Macs verkauft – dies entspräche Zuwächsen von 40 bzw. elf Prozent. Noch optimistischer ist Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der 54,2 Millionen abgesetzte iPhones und 5,4 Millionen verkaufte Macs erwartet.

Weniger rosig sieht es dagegen beim iPad aus. Der Absatz des Apple-Tablets war den Prognosen zufolge bereits das sechste Quartal in Folge rückläufig. Cybart schätzt den iPad-Absatz im letzten Quartal auf 10,1 Millionen Geräte, Kuo lediglich auf 8,8 Millionen Stück. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres setzte Apple 13,3 Millionen iPads ab. Spannend ist die Frage, ob sich Apple heute zu den Verkaufszahlen der Ende April eingeführten Apple Watch äußern wird.

Die Stimmung unter Anlegern ist im Vorfeld offenbar positiv. Die Apple-Aktie legte gestern um 2,45 Dollar oder 1,89 Prozent auf 132,07 Dollar zu und notiert damit in der Nähe des Ende April aufgestellten Allzeithochs von 134,54 Dollar. Auch im heutigen vorbörslichen Handel liegt AAPL leicht im Plus. Im Anschluss an die Veröffentlichung des Quartalsberichts findet eine telefonische Bilanzpressekonferenz mit Analysten und Journalisten statt, die als Audio-Livestream übertragen wird (ab 23:00 Uhr).

Das dritte Quartal des Apple-Geschäftsjahres 2015 begann am 29. März und wurde Ende Juni abgeschlossen.