Bildbearbeitung Acorn: Version 5.0 mit zahlreichen Verbesserungen

21. Aug. 2015 18:15 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Flying Meat hat der Bildbearbeitung Acorn ein Update spendiert – aktuell ist nun die Version 5.0. Das neue Werkzeug "Shape Processor" stellt nicht-destruktive Filter auf Ebenen-Basis bereit, um Formen beliebig anzupassen. Das Programm kann nun auch Photoshop-Pinsel importieren (per Drag & Drop) sowie Bild-Metadaten bearbeiten und bietet überarbeitete Auswahltools, die auch auf Macs mit Retina-Displays problemlos funktionieren sollen.


Acorn

Screenshot von Acorn.
Bild: Flying Meat.



Darüber hinaus bietet Acorn 5.0 zahlreiche Verbesserungen für Benutzeroberfläche, Beschneidungswerkzeuge, PDF-Import und andere Programmbereiche sowie zusätzliche Filter und viele Fehlerkorrekturen. Die Systemanforderungen wurden angehoben – die Anwendung setzt nun mindestens OS X 10.10 voraus (zuvor OS X 10.8 oder neuer). Nähere Informationen über die Neuerungen sind hier und hier zu finden.

Acorn 5.0 ist zum Einführungspreis von 24,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich, kann aber auch direkt beim Hersteller gekauft werden. Eine Demoversion steht zum Download (zwölf MB, Englisch) bereit.