Android-Smartwatches jetzt mit iPhones kompatibel

01. Sep 2015 15:00 Uhr - sw

Android-basierte Smartwatches lassen sich ab sofort auch mit dem iPhone nutzen. Ermöglicht wird dies durch eine von Google veröffentlichte Android-Wear-App für das iOS (iOS-App-Store-Partnerlink). Mit der App kann das Apple-Smartphone mit einer Android-Wear-Smartwatch via Bluetooth gekoppelt werden.


Android-Wear-App für das iOS

Screenshot der Android-Wear-App für das iOS.
Bild: Google.



"Die Android Wear App verbindet Ihr iPhone mit Ihrer Android Wear-Uhr. Wenn die Verbindung hergestellt ist, erhalten Sie Benachrichtigungen von allen Ihren iPhone-Apps direkt auf Ihr Handgelenk sowie zeitnahe Informationen von Google Now wie Verkehrsmeldungen, Wetter oder Flugstatus. Mit der Android Wear App können Sie außerdem Ihr Wearable konfigurieren, z. B. welche Benachrichtigungen auf Ihrer Uhr angezeigt werden", so Google.

Die Android-Wear-App ist kostenlos, benötigt ein iPhone 5 oder neuer und läuft ab dem iOS 8.2. Sie liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor und ist laut Google mit der LG Watch Urbane sowie allen künftigen Android-Wear-Smartwatches kompatibel. Anwenderberichten zufolge soll sich die App jedoch auch mit älteren Android-Smartwatches nutzen lassen.