Kalendersoftware: Fantastical 2.1 ist fit für OS X 10.11

23. Sep 2015 18:00 Uhr - sw

Die Kalendersoftware Fantastical liegt seit heute in der Version 2.1 vor (Mac-App-Store-Partnerlink). Das Update führt volle Unterstützung für das neue Betriebssystem OS X El Capitan ein, beschleunigt das Laden von Ereignissen mit sehr vielen Teilnehmern, verbessert das Drag & Drop von Ereignissen und Erinnerungen zum Finder und erweitert die Trackpad-Unterstützung.




Erinnerungen werden jetzt in der Tages-, Wochen- und Monatsansicht angezeigt und können in Listen organisiert werden. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, mit den Pfeiltasten durch die Tages-, Wochen und Monatsansicht zu navigieren. Darüber hinaus bietet Fantastical 2.1 zusätzliche Einstellungsoptionen sowie Bug-Fixes und führt Erinnerungen mit Nachrichten und Ton für Geburtstage sowie das Ausschneiden, Kopieren und Einfügen von Ereignissen und Erinnerungen ein.

Die Anwendung läuft ab OS X 10.10, kostet 39,99 Euro und ist auch direkt beim Hersteller erhältlich. Eine Demoversion steht zum Download (zwölf MB, mehrsprachig) bereit.