Apple-Kartendienst: 3D-Flyover-Ansicht für weitere Städte

27. Okt. 2015 12:00 Uhr - sw

Die Flyover-Funktion von Apples Kartendienst bietet fotorealistische 3D-Ansichten von größeren Städten. Nun hat Apple das Feature für 15 Orte in in Europa, Amerika und Japan ergänzt.


3D-Flyover-Ansicht in Apple Maps

Die 3D-Flyover-Funktion ist im Karten-Programm von OS X und iOS verfügbar.
Bild: Apple.



Es handelt sich dabei um Basel, Bielefeld, Gorge Du Verdon, Hawaii, Hiroshima, Kyoto, Lassen Volcanic National Park, Leon, Nagoya, Okayama, Osaka, Porto, Prag, Sendai und Tulum. Flyover ermöglicht die Erkundung von Städten mittels fotorealistischer 3D-Ansichten. Die Funktion ist mittlerweile für rund 200 Orte verfügbar, darunter etliche in Deutschland, wie zum Beispiel Berlin, München, Hamburg, Stuttgart und Köln.

"Erlebe ausgewählte Metropolen mit fotorealistischen, interaktiven 3D-Ansichten aus der Luft. Beim Erkunden der Städte und Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive kannst du den Ausschnitt beliebig zoomen, bewegen, drehen und neigen", so Apple über die Flyover-Funktion, die sowohl unter OS X als auch unter iOS genutzt werden kann.

Kommentare

Ist mir kürzlich aufgefallen, steht aber nicht auf der Flyover-Liste...

Es ist doch nur ein Gerücht, dass es eine Stadt dieses Namens gibt, oder?
... Sagt mein Steuerfahnder Thalkötter :-)