Apple: Zweites großes Update für OS X El Capitan im Betatest

28. Okt. 2015 11:15 Uhr - sw

Das nächste große Update für das neue Mac-Betriebssystem OS X El Capitan wirft seinen Schatten voraus: Apple hat den Entwicklern eine erste Betaversion von OS X 10.11.2 (Build 15C27e) zur Verfügung gestellt. OS X 10.11.2 wartet mit vielen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen auf, die unter anderem die Bereiche Kalender, Fotos-App, Grafik, Mail, Notizen, Safari, Spotlight, USB und WLAN betreffen.


OS X El Capitan

OS X El Capitan: Zweites großes Update in der Entwicklung.
Bild: Apple.



Das Betriebssystemupdate bietet außerdem Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie verbesserte Kompatibilität mit Hard- und Software von Drittherstellern. Wie gewohnt werden auch diverse Sicherheitslücken geschlossen. Der Download der Vorabfassung setzt eine Mitgliedschaft im Apple-Entwicklerprogramm voraus. Die Finalversion von OS X 10.11.2 wird für Dezember oder Januar erwartet. Der öffentliche Betatest von OS X 10.11.2 dürfte in Kürze anlaufen.

In der vergangenen Woche ist OS X 10.11.1 erschienen. Das Update bietet zahlreichen Verbesserungen und Fehlerkorrekturen, unter anderem im Zusammenhang mit Office 2016, Mail und Audio-Unit-Plugins, und behebt mehr als 50 Sicherheitslücken.