"Batman: Arkham Knight": Mac-Version auf Frühjahr 2016 verschoben

29. Okt. 2015 11:00 Uhr - sw

Die vor einigen Monaten von Feral Interactive angekündigte Mac-Version von "Batman: Arkham Knight" verspätet sich. Ursprünglich sollte das Action-Adventure im Laufe dieses Herbstes für OS X erscheinen, nun wird eine Veröffentlichung für das Frühjahr 2016 angestrebt.

Man benötige mehr Entwicklungszeit, um eine gute Performance und Qualität der Mac-Version zu erreichen, so die Begründung von Feral Interactive. "Batman: Arkham Knight" knüpft an die Ereignisse von "Batman: Arkham City" an. Das Spiel ist seit Juni für Windows und Spielkonsolen verfügbar und kostet rund 45 Euro. Feral Interactive hat bereits "Batman: Arkham Asylum" und "Batman: Arkham City" auf den Mac portiert.



Aus der Spielbeschreibung: "Batman: Arkham Knight stellt das epische Finale der preisgekrönten Arkham-Trilogie von Rocksteady Studios dar. Arkham Knight, das exklusiv für die Plattformen der neuesten Generation entwickelt wurde, führt Rocksteadys einzigartige Variante des Batmobils ein. Die langerwartete Einführung dieses legendären Fahrzeugs bietet Spielern im Zusammenspiel mit dem hochgelobten Gameplay der Arkham-Reihe das ultimative Batman-Erlebnis, wenn sie durch die Straßen ganz Gotham Citys rasen oder über dessen Skyline gleiten. In diesem explosiven Finale der Reihe muss sich Batman der ultimativen Bedrohung für die Stadt stellen, die er zu beschützen geschworen hat – Scarecrow kehrt zurück, um alle Superverbrecher Gothams zu vereinigen und Batman ein für alle Mal zu vernichten."