Adobe: Camera Raw 9.4 für Photoshop CC veröffentlicht

28. Jan. 2016 15:00 Uhr - sw

Die Photoshop-Erweiterung Camera Raw ist in der Version 9.4 erschienen. Camera Raw ermöglicht die Verarbeitung von RAW-Bildformaten hunderter Digitalkameras. Das Update führt Unterstützung für die RAW-Formate von acht Kameras ein.

Es handelt sich dabei um folgende Modelle:

Fujifilm X70
Fujifilm X-E2S
Fujifilm X-Pro2
Leica M (Typ 262)
Leica X-U (Typ 113)
Panasonic DMC-ZS60 (DMC-TZ80,DMC-TZ81,DMC-TZ85)
Phase One IQ150
Sony ILCA-68 (A68)



Tethering-Unterstützung wurde für die Kameras Nikon D5500 und Nikon D7200 ergänzt. Außerdem bietet das Update erweiterte Objektiv-Unterstützung und Fehlerkorrekturen. Neu ist die Funktion "Boundary Warp", die die Erzeugung von Panoramafotos verbessern soll.

Anwender von Photoshop CC können sich die neue Camera-Raw-Version über die Updatefunktion herunterladen. Für Photoshop CS6 gibt es keine RAW-Updates mehr. Photoshop-CS6-Anwender, die RAW-Bilder einer nicht unterstützten Kamera bearbeiten wollen, müssen den Umweg über den DNG Converter gehen, der ebenfalls in der Version 9.4 erschienen ist und um die eingangs erwähnten RAW-Format ergänzt wurde. Das ab OS X 10.7 lauffähige Programm wandelt RAW-Fotos in das DNG-Format um.