Adobe: Update für Fotosoftware Photoshop Lightroom

28. Jan. 2016 14:00 Uhr - sw

Adobe hat die Verfügbarkeit von Photoshop Lightroom 6.4 und Photoshop Lightroom CC 2015.4 bekannt gegeben. Der Hersteller verspricht für die neuen Versionen der Fotobearbeitungssoftware ein deutlich beschleunigtes Zusammenfügen von Panoramabildern, erweiterte Kamera- und Objektiv-Unterstützung sowie weitere Leistungsoptimierungen.




Die Anwendung unterstützt nun auch die RAW-Formate der Kameras Fujifilm X70, Fujifilm X-E2S, Fujifilm X-Pro2, Leica M (Typ 262), Leica X-U (Typ 113), Panasonic DMC-ZS60 (DMC-TZ80,DMC-TZ81,DMC-TZ85), Phase One IQ150 sowie Sony ILCA-68 (A68) und ergänzt Tethering-Unterstützung für die Modelle Nikon D5500 und Nikon D7200.

Wie das Unternehmen in einem Blog-Eintrag erläutert, beheben die Updates mehrere Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit der Benutzeroberfläche, dem iPhoto-Import und EXIF-Metadaten. Außerdem soll das Tethering von Nikon-Kameras unter OS X El Capitan nun problemlos funktionieren. Darüber hinaus wurde die Objektiv-Unterstützung deutlich erweitert. Neu in Photoshop Lightroom CC ist die Funktion "Boundary Warp", die die Erzeugung von Panoramafotos verbessern soll.

Photoshop Lightroom 6 (Kaufversion; Preis: rund 130 Euro) bzw. Photoshop Lightroom CC 2015 (Mietversion; Kosten: 11,89 Euro pro Monat inklusive Photoshop CC) setzen OS X 10.8 oder neuer voraus. Die Updates stehen über die in den Anwendungen integrierte Aktualisierungsfunktion zum Download bereit. Eine Demoversion ist verfügbar.