Updates für Premiere Pro und After Effects

28. Jan. 2016 16:00 Uhr - sw

Adobe hat die Videobearbeitungssoftware Premiere Pro in der Version 2015.2 veröffentlicht. Das Update verbessert die Stabilität und behebt diverse Fehler, unter anderem im Zusammenhang mit OS X El Capitan, Wacom-Tablets, Benutzeroberfläche, Im- und Export und der Bilddarstellung. Die Effekt- und Animationssoftware After Effects liegt nun in der Version 13.7 vor. Das Update integriert die Version 3.0 des Plug-ins Cineware und bietet Bug-Fixes und kleinere Verbesserungen. Die Updates können über die integrierte Aktualisierungsfunktion heruntergeladen werden. Beide Anwendungen laufen ab OS X Mavericks.