Steve-Jobs-Film mit Ashton Kutcher heute im Free-TV

26. Apr. 2016 11:45 Uhr - sw

Der Film "jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs" ist heute Abend im deutschen Free-TV zu sehen. Der Sender Tele 5 zeigt das zweistündige Biopic, in dem der berühmte Apple-Mitbegründer vom Schauspieler Asthon Kutcher verkörpert wird, zur Primetime ab 20:15 Uhr. Der Film kam im Jahr 2013 in die Kinos.




Darin wird das Leben von Steve Jobs in den Jahren 1974 bis 1997 beleuchtet. In einer Nebenrolle spielt Josh Gad den Apple-Mitbegründer Steve Wozniak. "Vom Aufstieg zum Fall und wieder zum Aufstieg, vom barfüßigen Hippie zum Unternehmer, der die Welt verändert: Gemeinsam mit seinen Kumpels gründete Steve Jobs die Firma Apple in der Garage seiner Adoptiveltern. Sie starteten eine Revolution. Aber Jobs verlor das Business. Nur um danach umso steiler aufzusteigen...Jobs, Steve Jobs. Ein ungewöhnlicher Film über ein außergewöhnliches Leben", so die Beschreibung von Tele 5.

"jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs" ist im iTunes-Store (Partnerlink) zum Preis von 7,99 Euro (Standard-Qualität) bzw. 9,99 Euro (HD-Qualität) erhältlich und kann dort auch ausgeliehen werden (2,99 bzw. 3,99 Euro). Die DVD-Version wird von Amazon (Partnerlink) für 4,99 Euro angeboten, während die Blu-ray-Ausgabe (Amazon-Partnerlink) für 5,97 Euro zu haben ist.

Kommentare

Und wird um 1.25 wiederholt, mit deutlich weniger Werbung. Wer es also aufzeichnet, nicht die Primetime nehmen.

[quote=macfan2]Und wird um 1.25 wiederholt, mit deutlich weniger Werbung. Wer es also aufzeichnet, nicht die Primetime nehmen.[/quote]

wäre meine Antwort. Die zeichnen alles für dich auf, für einen Beitrag von ca. 1€/Monat. Die Werbung wird von netten Kollegen gleich rausgeschnitten, bzw. man lädt sich eine Schnittliste runter. Hat man ein Tool wie JDownloader auf dem Rechner, lädt es automatisch im kostenfreien Bereich nach 24 Uhr. Die haben im Gegensatz zu MediathekView auch die Privaten im Angebot.

Man kann sogar ganz ohne Euros damit arbeiten, die Formate und Möglichkeiten sind dann allerdings eingeschränkt.

Scheint alles legal zu sein, habe zumindest nichts gegensätzliches gefunden.