Tweetbot 2.4 erschienen: Topics ermöglicht Gruppieren von Tweets

20. Mai 2016 15:00 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Tapbots hat den Twitter-Client Tweetbot in der Version 2.4 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink). Wichtigste Neuerung: die Funktion Topics. Mit Topics können thematisch zueinander passende Tweets erstellt und verschickt werden – die Hashtags werden automatisch eingefügt. Die via Topics erzeugten Tweets werden miteinander verknüpft und gruppiert.


Tweetbot

Screenshot von Tweetbot.
Bild: Tapbots.



Ebenfalls neu sind Unterstützung für Twitter Collections, kleinere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und diverse Fehlerkorrekturen. Tweetbot 2.4 liegt auf Englisch vor, kostet 9,99 Euro und setzt OS X Yosemite oder neuer voraus. Das Update von einer früheren Version ist kostenfrei.

Das Programm bietet Zugriff auf eine Vielzahl an Twitter-Funktionen, Anbindung an Dienste wie Pocket, Instapaper, Readability, CloudApp und Droplr, Unterstützung für mehrere Zeitleisten, eine Aktivitätsanzeige, zahlreiche Einstellungsoptionen, Anbindung an die Mitteilungszentrale von OS X, Stummschaltung von Personen und Hashtags sowie Synchronisation mit der iOS-Version.