Corel stellt Toast 15 mit Videoschnittfunktionen vor

25. Juli 2016 15:30 Uhr - sw

Die Corel-Tochterfirma Roxio hat die Brenn-, Authoring- und Screen-Recording-Software Toast in der Version 15 angekündigt. Nachdem das Programm im letzten Jahr mit Version 14 eine Funktion zur Audioaufnahme erhalten hat, stattete der Hersteller Toast in diesem Jahr mit einem Editor zum Videoschnitt aus.


Toast 15 Titanium

Toast 15 mit Videoeditor erschienen.
Bild: Roxio.



Er ermöglicht das Kürzen von Videoclips, zudem kann der Ton optimiert und angepasst werden. Ebenfalls neu ist eine Funktion zum Brennen von verschlüsselten Daten-CDs/DVDs/Blu-ray-Discs. Toast 15 bietet außerdem Optimierungen für Bildschirmaufnahme und Disc-Menü-Erstellung sowie zusätzliche Vorlagen für Videokonvertierungen.

Toast 15 benötigt mindestens OS X Lion und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Toast 15 Titanium kostet 89,99 Euro. Toast 15 Pro ist für 139,99 Euro zu haben und wird mit zusätzlichen Anwendungen geliefert, darunter die Fotobearbeitungssoftware AfterShot Pro 3, die HDR-Software HDR Express 3 und das Foto-Präsentationsprogramm FotoMagico 5 RE. Upgrades gibt es ab 59,99 Euro.

Der Vorgänger Toast 14 Titanium wird bei StackSocial (Partnerlink) für 49,99 statt 100 Dollar angeboten.