Google Duo: Neue Videotelefonie-App jetzt in Deutschland verfügbar

18. Aug. 2016 18:15 Uhr - sw

Der Internet-Gigant Google ist bereits in vielen Geschäftsfeldern aktiv – jetzt ist ein weiteres hinzugekommen. Mit der neuen, kostenlosen Videochat-App Duo (iOS-App-Store-Partnerlink) tritt Google in Konkurrenz zu etablierten Diensten wie FaceTime, Skype, WhatsApp oder Facebook Messenger. Duo wurde zu Wochenbeginn vorgestellt und lässt sich seit heute auch in Deutschland und weiteren europäischen Ländern herunterladen.




Das ab iOS 9.0 lauffähige Duo ist nach Herstellerangaben schlicht gehalten und unkompliziert zu bedienen. Die Übertragung via Internet ist per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, Gruppenchats werden nicht unterstützt. Die Authentifikation erfolgt – ähnlich wie bei WhatsApp – über die Rufnummer. Ein Google-Account wird nicht benötigt. Duo lässt sich sowohl im WLAN als auch im Mobilfunknetz nutzen. Die Videoqualität wird automatisch der verfügbaren Bandbreite angepasst, bei zu schlechter Verbindung wird nur noch der Ton übertragen.

Mit einem künftigen Update soll die Möglichkeit integriert werden, Sprachanrufe ohne Videoübertragung zu starten. Duo kann auf Wunsch bestimmte Rufnummern blockieren und bietet eine abschaltbare Funktion namens "Kuckuck", bei der das Videobild des Anrufers bereits vor dem Annehmen des Gesprächs sichtbar ist (der Anrufer sieht das Bild des Angerufenen jedoch nicht vorher). Duo ist auch für Android verfügbar.