Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für OS X Yosemite und OS X El Capitan (Update)

01. Sep 2016 19:45 Uhr - sw

Apple hat heute das Sicherheitsupdate 2016-005 für OS X Yosemite (10.10.5) und das Sicherheitsupdate 2016-001 für OS X El Capitan (10.11.6) zum Download bereitgestellt. Die Updates beheben zwei kritische Schwachstellen im Kernel der beiden Betriebssysteme.


OS X El Capitan

OS X: Updates schließen kritische Kernel-Sicherheitslücken.
Bild: Apple.



Eine Sicherheitslücke ermöglicht Angreifern im schlimmsten Fall das Einschleusen und Ausführen von Schadcode. Durch die zweite Schwachstelle kann Kernel-Speicher ausgelesen werden.

Nutzer von OS X Yosemite und OS X El Capitan sollten die Updates umgehend aufspielen. Beide Sicherheitsupdates können über die Softwareaktualisierung (siehe Mac-App-Store) oder via Web über die eingangs in diesem Artikel erwähnten Links heruntergeladen werden. Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich. Der Download-Umfang beträgt etwa 400 MB.

Nachtrag (02. September): Die Updates schließen außerdem eine Sicherheitslücke in Safari. Sie betrifft die Render-Engine WebKit und erlaubte die Code-Einschleusung über manipulierte Web-Sites.

Kommentare

Ich habe gestern automatisiert das Update intalliert.
Beim Starten von Mail erscheint nun folgende Fehlermeldung:

"Mail wurde beim Verwenden des Plug-ins WebCore unerwartet beendet"

Safari beginnt zu Starten (Symbol hüpft), doch dann wird es beendet und es kommt nich mal eine Fehlermeldung.

Was kann ich tun?