ARD-Mediathek kommt auf Apple TV

26. Sep 2016 13:00 Uhr - sw

Das App-Angebot für Apple TV erhält in zwei bis drei Monaten prominenten Zuwachs: die ARD-Mediathek soll bis Jahresende auf der aktuellen Generation von Apples Set-top-Box verfügbar gemacht werden. Dies teilte die ARD auf Anfrage von MacGadget mit.


ARD-Mediathek

ARD-Mediathek: App für Apple TV in der Entwicklung.
Bild: ARD.



Die kostenlose Mediathek-App der ARD ermöglicht den Zugriff auf die Fernsehangebote der Sender Das Erste, der dritten Programme, der ARD-Digitalkanäle sowie von arte, 3sat, Kika und Phoenix. "Viele Fernsehsendungen der ARD gibt es als Video-on-Demand oder Video-Podcast. Zudem gibt es rund um die Uhr News, Musik und Hintergrundinfos in den Radio-Livestreams der ARD-Wellen", erläutert die Rundfunkanstalt.

Die ARD-Mediathek wird bereits fürs iPhone (iOS-App-Store-Partnerlink) und fürs iPad (iOS-App-Store-Partnerlink) angeboten. Mit der AirPlay-Funktion lassen sich die Inhalte der App zwar von iOS-Hardware auf Apple TV streamen, eine separate App für die Set-top-Box würde jedoch den Komfort bei der Nutzung des Angebots deutlich erhöhen.

Kommentare

Das ZDF hat es vorgemacht, die ARD "hechelt" jetzt hinterher.
Aber immerhin.

Kostenlos?
Für wen?
Ich hoffe das keine Gelder aus der GEZ Zwangssteuer dazu verwendet werden die Dividende der Apple Aktionäre zu erhöhen.