KAP: Kostenlose Screen-Recording-Software jetzt mit Audioaufnahme und WebM-Export

29. Dez. 2016 18:15 Uhr - sw

Vor einiger Zeit berichtete MacGadget über KAP, eine kostenfreie Anwendung für das Anfertigen von Bildschirmaufnahmen. Seit kurzem liegt das ab OS X Yosemite lauffähige Programm in der Version 1.0 (56 MB, Englisch) vor. Bei KAP 1.0 handelt es sich nach Angaben der Entwickler um eine vollständige Überarbeitung der Open-Source-Software.

Dabei wurden viele Fehler behoben, Optimierungen vorgenommen und fehlende Funktionen, wie beispielsweise die Tonaufzeichnung und der Export in das WebM-Format, implementiert. KAP kann nun auch den Inhalt eines zweiten Bildschirms aufnehmen, zudem wurden Tastaturkürzel ergänzt.

KAP

Screenshot von KAP.
Bild: getkap.co.



KAP wird über die Menüleiste bedient und ermöglicht dadurch schnellen Zugriff auf die Aufnahmefunktion. Die Software bietet mehrere Einstellungsoptionen. Beispielsweise können die Aufnahmegröße in Pixel, die FPS-Rate (16 bis 60) und das Seitenverhältnis (16:9, 5:4, 5:3, 4:3, 3:2, 1:1) festgelegt werden. Klicks lassen sich hervorheben, alternativ kann der Mauszeiger im gespeicherten Film ausgeblendet werden. Als Exportformate stehen GIF, MP4 und WebP zur Auswahl.

Das Screen-Recording-Programm liegt auf Englisch vor. KAP soll weiterhin regelmäßige Updates mit Fehlerkorrekturen und Verbesserungen enthalten. Der Quelltext ist bei GitHub zu finden.