Update für 3sat-Mediathek-App behebt Probleme, bietet neues Design

25. Jan. 2017 13:00 Uhr - sw

Die Mediathek-Apps der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender gehören zu den beliebtesten Softwaretiteln für iPhone, iPad und Apple TV. Für die Mediathek-App von 3sat (iOS-App-Store-Partnerlink) ist nun ein umfangreiches Update erschienen.

Die Version 2.0 bietet Anpassungen an das iOS 10 (darunter 64-Bit-Unterstützung und Behebung von Wiedergabeproblemen), Leistungsoptimierungen und ein neues Oberflächendesign. Ebenfalls neu sind eine Abofunktion und eine Merkliste.

3sat Mediathek

Screenshot von 3sat Mediathek.
Bild: 3sat.



"Wir haben die 3sat Mediathek für Sie überarbeitet, damit Sie unser Programm noch besser mit Smartphone und Tablet nutzen können. Die neue 3sat-App bietet Ihnen einen noch schnelleren Zugang zu unseren On-Demand-Videos und zum 3sat-Livestream. Sie können außerdem Sendungen abonnieren und eine Merkliste anlegen und verwalten", erläutert der TV-Sender.

3sat Mediathek 2.0 ist kostenlos und setzt mindestens das iOS 8.0 voraus. Zwei Kritikpunkte bestehen allerdings noch: AirPlay ist nicht direkt in die App integriert (sondern muss über das Kontrollzentrum aktiviert werden), zudem gibt es derzeit keine tvOS-App für Apple TV.