Amazon: Prime-Video-App für Apple TV in den Startlöchern?

05. Mai 2017 17:00 Uhr - sw

Apples Set-top-Box ermöglicht dank des tvOS-App-Stores die Nutzung einer Vielzahl an Videodiensten, mit einer prominenten Ausnahme: das Angebot von Amazon steht auf direktem Wege nicht zur Verfügung. Dies könnte sich im Sommer ändern. Einem Bericht von Recode zufolge sollen Apple und Amazon auf höchster Managementebene kurz vor einer Einigung in dieser Angelegenheit stehen.


Apple TV

Apple TV: Bald soll eine Prime-Video-App von Amazon verfügbar sein.
Bild: Apple.



Demnach könnte eine tvOS-App für Amazons Prime-Video-Dienst im Laufe des dritten Quartals veröffentlicht werden. Die App würde es Amazon-Prime-Mitgliedern ermöglichen, auf das Film- und Fernsehserien-Angebot des Unternehmens via Apple TV zuzugreifen. Bisher ist dies nur umständlich über den Umweg der iOS-App und der AirPlay-Technik möglich.

Apple und Amazon konkurrieren in Geschäftsbereichen wie Video-, Fernsehserien- und Musikvertrieb sowie Tablets. Außerdem verdichten sich die Anzeichen, dass Apple demnächst einen Amazon-Echo-Rivalen vorstellen wird. In der Vergangenheit gab es Differenzen zwischen beiden Firmen. Amazon stoppte den Verkauf von Apple TV und kritisierte die Geschäftsbedingungen von Apples Ecosystem. Diese Meinungsverschiedenheiten sind nun offenbar vom Tisch.