Amazon: Neues Echo-Modell mit Sieben-Zoll-Display

09. Mai 2017 19:30 Uhr - sw

Während in der Apple-Welt intensiv über einen "Siri-Lautsprecher" spekuliert wird, der Amazons Echo-Produktreihe Konkurrenz machen soll, hat der Online-Händler heute ein neues Modell vorgestellt, das als wichtigste Neuerung ein integriertes Display bietet.

Es hört auf den Namen Echo Show und kommt Ende Juni in den USA zum Preis von 230 US-Dollar in den Handel. Auf dem Sieben-Zoll-Bildschirm zeigt die Sprachassistentin Alexa zusätzlich Bilder, Texte und Videos im Rahmen von Antworten zu Fragestellungen an. Als Beispiele nennt Amazon unter anderem Liedtexte, YouTube-Filme, Wetterinformationen, auf Amazon Prime gespeicherte Bilder, einen Timer oder einen Kalender.



Außerdem ermöglicht die eingebaute Kamera (Auflösung: fünf Megapixel) Videotelefonie und die Anbindung an Überwachungskameras. Echo Show ist mit acht Mikrofonen, zwei Lautsprechern und WLAN nach 802.11n ausgerüstet (inklusive Unterstützung für den Dual-Band-Betrieb). Mikrofone und Kamera lassen sich über einen Knopf an der Oberseite ausschalten. Außerdem wird das Audio-Streaming via Bluetooth unterstützt.

In Deutschland beträgt der Preis voraussichtlich 240 Euro, allerdings steht noch kein Termin für die Markteinführung fest. Zur Auflösung des Displays hat Amazon bislang keine Angaben gemacht. In den USA gibt es beim Kauf von zwei Echo Show einen Rabatt in Höhe von 100 US-Dollar.