Action-Adventure Mafia 3: Mac-Version steht in den Startlöchern

10. Mai 2017 13:30 Uhr - Redaktion

Ein weiterer renommierter Spieletitel hat den Sprung auf den Mac geschafft: das im vergangenen Herbst für Windows veröffentlichte Action-Adventure Mafia 3 wird noch in dieser Woche in einer Mac-Version erscheinen. Der Vertrieb wird sowohl über Steam als auch über den Mac-App-Store erfolgen.

Nach Informationen von MacGamerHQ hat Aspyr Media die Portierung auf den Mac vorgenommen und dabei die Apple-Grafikengine Metal eingesetzt. Die Systemanforderungen sind enorm: Mafia 3 setzt mindestens einen Vierkernprozessor mit 3,2 GHz (Core i5 oder besser), acht GB Arbeitsspeicher, 50 GB Speicherplatz, eine AMD-Grafikkarte mit zwei GB VRAM (Radeon R9 M290X oder besser) und macOS 10.12.4 voraus. Nvidia- und Intel-Grafikchips werden nicht unterstützt. Geeignete Systeme sind zum Beispiel die 27-Zoll-iMacs der Baureihen 2014 und 2015, der aktuelle Mac Pro und die neue MacBook-Pro-Generation (15-Zoll-Modelle).



Wer bei Steam bereits die Windows-Version von Mafia 3 erworben hat, kann sich die Mac-Fassung bei Verfügbarkeit kostenlos herunterladen. Der Preis beträgt 39,99 Euro. Auf Steam gibt es zudem eine Digital-Deluxe-Ausführung mit zusätzlichen Inhalten für 59,99 Euro.

Aus der Spielbeschreibung: "Es ist das Jahr 1968, und nach Jahren des Kampfes in Vietnam kennt Lincoln Clay die Wahrheit: Familie ist nicht das, wo man hineingeboren wird, sondern das, wofür man stirbt. Wieder zu Hause in New Bordeaux will Lincoln seiner kriminellen Vergangenheit entfliehen. Doch als seine Ersatzfamilie, die schwarzen Gangster, von der italienischen Mafia verraten und ausgelöscht wird, gründet Lincoln auf der Asche der Vergangenheit eine neue Familie und schlägt eine Schneise der Rache und Vergeltung durch die Reihen der Verantwortlichen.

Heftige Feuergefechte, Instinkt in Nahkämpfen, packende Fahr-Action und Cleverness sind seine Mittel zum Zweck. Aber mit der richtigen Crew, knallharten Entscheidungen und schmutzigen Händen kann man es in dieser Stadt an die Spitze der Unterwelt schaffen.