Rabatt und Update für Duet Display: iPad Pro als Grafiktablett am Mac nutzen

23. Mai 2017 20:00 Uhr - Redaktion

Duet Display (iOS-App-Store-Partnerlink) liegt seit heute in der Version 1.4 vor. Die beliebte Softwarelösung ermöglicht die Nutzung eines iPads als Zweitbildschirm und Grafiktablett für Macs.

Das neueste Update wartet mit Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und erweiterter Gestensteuerung auf. Außerdem kann die Druckempfindlichkeit nun flexibel angepasst werden. Ebenfalls neu ist eine Vorschau für das Zeichnen von Linien.

Duet Display Pro

Duet Display Pro: iPad Pro als Grafiktablett für den Mac nutzen.
Bild: Duet, Inc.



Duet Display wird derzeit mit einem 50prozentigen Rabatt für 10,99 statt 21,99 Euro angeboten. Die Standardfassung ermöglicht die Nutzung eines iPads oder iPhones (alle Modelle ab iOS 8.0) als Touchscreen-Zweitbildschirm. Die auf Mietbasis erhältliche Pro-Ausführung (22,99 Euro pro Jahr) schaltet die Grafiktablett-Funktionalität frei. Dazu wird ein iPad Pro mit Apple Pencil benötigt.

Damit lässt sich in gängigen Grafikprogrammen wie Photoshop, Illustrator, Painter, Affinity Photo oder Affinity Designer zeichnen und malen – unter Berücksichtigung der Druck- und Neigungsempfindlichkeit des Apple Pencil. Die Arbeitsfläche wird dabei auf dem iPad Pro dargestellt. Die Verbindung per Lightning-Kabel soll für eine reaktionsschnelle Umsetzung aller mit dem Apple Pencil erfolgten Eingaben auf dem Mac sorgen. Auch eine Handballenerkennung ist vorhanden.

Die Begleit-Software für den Mac (ab OS X Mavericks) kann über die Web-Site des Herstellers kostenlos heruntergeladen werden.