TV-Sender Arte: Update für Mediathek-App verbessert Suche, integriert Chatbot

02. Aug. 2017 19:45 Uhr - Redaktion

Der deutsch-französische Gemeinschaftssender Arte hat heute seiner Mediathek-App für iPhone und iPad (iOS-App-Store-Partnerlink) ein Update spendiert. Die Version 5.2 bietet eine optimierte Suchmaschine für präzisere und treffendere Ergebnisse, unterstützt nun auch die iOS-Suchfunktion Spotlight und führt einen Chatbot ein.


Arte Mediathek

Screenshot der Arte-App.
Bild: Arte.



"Lernen Sie unseren Chatbot kennen! Er führt Sie durch unser Videoangebot, schlägt Ihnen Programme vor oder beantwortet Ihre Fragen. Sie finden ihn im Bereich 'Suche'. [...] Im Bereich 'Suche' können Sie Ihre Ergebnisse nun nach 'meistgesehene Videos', 'neueste Videos' und 'Letzte Chance' filtern", teilte Arte mit.

Die ab iOS 9.0 lauffähige Software ermöglicht den Zugriff auf den Arte-Livestream sowie auf bereits gesendete Programme bis zu 90 Tage nach der Ausstrahlung. Die App unterstützt AirPlay, bietet kuratierte Wiedergabelisten und ermöglicht das Umschalten zwischen der deutschen und der französischen Sprachversion (inklusive Zugriff auf Untertitel).