Apple: watchOS 4.1 integriert Radio-App, ermöglicht Musikstreaming

26. Okt. 2017 12:30 Uhr - Redaktion

Die nächsten Apple-Betriebssystemupdates stehen vor der Tür. Mit der Veröffentlichung von macOS 10.13.1, iOS 11.1, tvOS 11.1 und watchOS 4.1 ist binnen weniger Tage zu rechnen – als heißer Kandidat wird der kommende Montag gehandelt. Unterdessen sind die Versionsanmerkungen zum watchOS 4.1 durchgesickert – das Smartwatch-Update enthält mehrere gewichtige Neuerungen.




Demnach schaltet das watchOS 4.1 das Musikstreaming auf der dritten Generation der Computeruhr frei (via Apple Music und iCloud Music Library) und führt eine App für Apples Internetradio Beats 1 ein. Diese steht ebenfalls nur auf dem aktuellen Apple-Watch-Modell zur Verfügung. Die vom Hersteller bereits im Juni versprochene Anbindung an Cardiogeräte feiert mit dem watchOS 4.1 Premiere und kann nun von den Herstellern in ihre Apps integriert werden.

Siri-Sprachbefehle zur Musiksteuerung, Unicode-10-Unterstützung sowie Fehlerkorrekturen und Behebung von Sicherheitslücken (darunter Schwachstellen in der WLAN-Verschlüsselungstechnik WPA2) runden das Release ab. Das watchOS 4.1 wird für alle drei Apple-Watch-Generationen angeboten.