Ticker: Apple I im Deutschen Museum; Rabatt auf Ablenkungsdimmer HazeOver; WarnWetter künftig nicht mehr gratis?

16. Nov. 2017 17:00 Uhr - Redaktion

Apple I im Deutschen Museum - ab Dezember ist der Computer in der Ausstellung Mikroelektronik des Münchner Museums zu sehen. Es handelt sich dabei um eine Dauerleihgabe eines Sammlers, der Apple I (Seriennummer: 22) ist voll funktionsfähig. +++ Rabatt auf Ablenkungsdimmer HazeOver - das ab OS X 10.9 lauffähige Tool ist kurzzeitig für 1,09 statt 5,49 Euro zu haben (Mac-App-Store-Partnerlink). Es hebt Vordergrundfenster hervor, indem der Hintergrund abgedunkelt wird. +++ WarnWetter künftig nicht mehr gratis? Die App sei "wettbewerbsrechtlich unzulässig", da sie kostenlos mehr biete, als es das Gesetz über den Deutschen Wetterdienst gestatte, entschied das Landgericht Bonn. Tipp: Schnell noch gratis herunterladen (iOS-App-Store-Partnerlink). Ob das Verfahren in die Berufung geht, ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Im Gerichtsurteil ging es um die Dienstleistungen des DWD, die die App kostenlos bereitstellt. Wenn das Urteil nach allen möglichen Instanzen bestätigt wird, bleibt die App vielleicht kostenlos, die Warnungen auch. Aber die Wettervorhersage, die Radarkarten, usw., die als Dienstleistungen gelten und für andere kommerzielle Anbieter eine Konkurrenz darstellen, werden wohl in In-App-Käufen umgewandelt werden (müssen) ... Das wäre Schade.

Das Wettbewerbsrecht Deutschlands ist nicht immer mit dem "gesunden Menschenverstand" zu begreifen. Persönlich finde die App und ihre Dienstleistungen eine sinnvolle Anwendung von Steuergeldern, aber andere mögen das anders sehen.

Mal sehen, wie es weitergeht.

Sonnige Grüße :-)

RoKe