Nvidia veröffentlicht aktualisierten Grafikkartentreiber für macOS High Sierra

22. Feb 2018 10:45 Uhr - Redaktion

Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat ein neues Treiberpaket für den Mac veröffentlicht. Das Update stellt Kompatibilität mit dem aktuellen Build 17D102 von macOS High Sierra her. Außerdem gab es wie üblich Bug-Fixes und Optimierungen für viele Programme und Spiele. Build 17D102 wird im Rahmen des zu Wochenbeginn erschienenen Ergänzungsupdates für macOS 10.13.3 installiert.

 
Nvidia
 
Update für Nvidia-Grafikkartentreiber erschienen.
Bild: Nvidia.

 

Der neue Treiber (Version 387.10.10.10.25.158) ist ausschließlich für diejenigen Nutzer relevant, die einen Mac in Eigenregie mit einer Nvidia-Grafikkarte erweitert haben, beispielsweise in älteren Mac-Pro-Systemen oder extern mit PCI-Express-Gehäusen, die per Thunderbolt-Schnittstelle angebunden sind. Auf Macs mit integriertem Nvidia-Grafikchip ist der Download des Treiberpakets nicht erforderlich (für diese Macs stellt Apple den Treiber bereit).

Mit macOS High Sierra werden externe Grafikkarten offiziell von Apple unterstützt, Patches und Eingriffe ins System sind nicht mehr erforderlich. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Grundlagenartikel "Hintergründe und Details zur eGPU-Unterstützung in macOS High Sierra". Der Nvidia-Treiber bietet volle eGPU-Unterstützung. Mit dem für März erwarteten macOS 10.13.4 wird die eGPU-Unterstützung erweitert.