Skype: Update für Mac-Client ergänzt SMS-Versand und Foto-Sharing

23. Feb 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Microsoft hat dem Mac-Client für den Kommunikationsdienst Skype ein Update spendiert. Es wartet mit zwei bedeutenden Neuerungen auf: Erstens können nun SMS-Mitteilungen aus Skype heraus verschickt werden (Guthaben vorausgesetzt).

Zweitens ist es nun möglich, während eines Videotelefonats Fotos gemeinsam mit dem Gesprächspartner anzuschauen. Darüber hinaus bietet das Update Stabilitätsoptimierungen, verbesserte Performance für die Bedienungshilfen und verschiedene Fehlerkorrekturen.

 
Skype
 
Skype: Update für Mac-Client steht zum Download bereit.
Bild: Microsoft.

 

Skype 8.16 setzt mindestens OS X Mavericks voraus und steht via Web und über die integrierte Aktualisierungsfunktion kostenlos zum Download bereit. Skype ermöglicht Audio- und Videogespräche sowie Textchats. Funktionen wie Festnetzanbindung und SMS-Unterstützung sind kostenpflichtig.

Im Herbst wurde die Software grundlegend renoviert. Skype hat eine neugestaltete Benutzeroberfläche erhalten, die Chats in den Mittelpunkt stellt und den Platz großer Bildschirme besser ausnutzt. Außerdem wurden eine Mediengalerie ergänzt und verschiedene Verbesserungen für Gruppentelefonate eingepflegt.