Google schließt viele Sicherheitslücken in Web-Browser Chrome

07. Mär 2018 11:45 Uhr - Redaktion

Der Web-Browser Chrome steht ab sofort in der Version 65 zum Download bereit. Das Update beseitigt nach Angaben des Herstellers Google insgesamt 45 Sicherheitslücken.

Darunter sind mehrere mit dem Schweregrad "Hoch" eingestufte Schwachstellen, die Angreifern unter Umständen das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Chrome-Nutzer sollten die neue Version daher umgehend einspielen. Die Aktualisierung kann manuell über den Befehl "Über Google Chrome" im Menü "Chrome" angestoßen werden.

 
Chrome
 
Web-Browser Chrome: Version 65 kann heruntergeladen werden.
Bild: Google.

 

Außerdem bietet Chrome 65 erweiterte Unterstützung für Web-Standards, einen verbesserten Schutz gegen ungewollte Weiterleitungen, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie Fehlerkorrekturen. Der Web-Browser setzt OS X Mavericks oder neuer voraus.

Das komplette Chrome-Paket ist auf dieser Web-Seite erhältlich. Chrome enthält den Flash Player und bietet sich daher für die gelegentliche Nutzung von Flash-Inhalten an, da eine separate Installation des Adobe-Plugins nicht erforderlich ist.