Wirtschaftssimulation Tropico 6: Neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht

15. März 2018 14:00 Uhr - Redaktion

Die Wirtschaftssimulationsreihe Tropico genießt unter vielen Spielern Kultstatus. Sie ging zu Beginn des letzten Jahrzehnts an den Start und erscheint im Laufe dieses Jahres in der mittlerweile sechsten Auflage - auch für den Mac. Nun ist ein neuer Gameplay-Trailer erschienen.

Er erlaubt weitere Einblicke in die Spielmechanik, die verbesserte Grafik und die neuen Features. "Neben vielen Neuerungen wird das Gameplay modernisiert, ohne die Seele Tropicos zu opfern", versprechen die Macher, das hessische Entwicklerstudio Limbic Entertainment und der in Worms ansässige Publisher Kalypso Media. Auch eine Steam-Seite mit weiteren Informationen und Screenshots ist inzwischen verfügbar.

Tropico 6 bietet eine komplett neue Handlung und 15 Szenarien und verspricht schönere Grafiken basierend auf der Unreal-4-Engine. Statt einer Insel herrscht der Spieler nun über eine weitläufige Inselgruppe, was viele neue strategische Möglichkeiten eröffnet. Erstmals wird es auch Brücken und weitere neue Möglichkeiten des Transports geben, ferner wurde das Forschungssystem überarbeitet.

 

 

 

Darüber hinaus lassen sich in Tropico 6 die eigenen Inseln mit Weltwundern und internationalen Sehenswürdigkeiten verschönern. Die von früheren Versionen bekannten Wahlreden feiern ein Comeback. Zudem können Raubzüge durchgeführt werden, um Spielvorteile zu erhalten - dazu gibt es vier Raubzuggebäude. Für den Mehrspielermodus gibt es spezielle Raubzüge.

"Auch bei den Missionen geht es wieder typisch tropicanisch zu. So möchte El Presidente unter anderem die Welt des Profisports beherrschen. Wie stellt er das an? Er entführt flugs ein amerikanisches Baseballteam... Nur ein Beispiel von vielen. Der typische Tropico-Humor wird also auch in Tropico 6 nicht zu kurz kommen. [...]

Und auch das Entwicklerteam ist neu: Mit Limbic Entertainment aus Langen wird erstmals ein deutscher Entwickler die tropicanischen Inseln zum digitalen Leben erwecken und viele neue ausgefeilte Ideen mitbringen, ohne den Kern der heiß geliebten Serie zu vernachlässigen", teilte Kalypso Media mit.

Der erste Teil der Serie erschien im Jahr 2001. Bis auf Tropico 2, bei dem der Spieler in die Rolle eines Piratenkönigs schlüpft, wurde das grundlegende Prinzip beibehalten: Als diktatorisches Staatsoberhaupt müssen die Geschicke einer fiktiven karibischen Bananenrepublik gelenkt werden. Der Preis und die Systemanforderungen von Tropico 6 stehen noch nicht fest.