DxO Labs verschenkt erneut Foto-RAW-Entwickler OpticsPro 11 Essential

15. Mai 2018 08:00 Uhr - Redaktion

OpticsPro ist eine professionelle Software zur Entwicklung und Bearbeitung von Rohdatenfotos (RAW) mit einer breiten Kamera- und Objektivunterstützung. Nun bietet der Hersteller DxO Labs das ab OS X Yosemite lauffähige OpticsPro 11 Essential im Rahmen einer zeitlich befristeten Aktion erneut kostenlos zum Download an. Eine ähnliche Aktion gab es bereits zu Jahresbeginn.

 

 

Für den kostenfreien Download müssen Nutzer auf dieser Web-Seite ihre E-Mail-Adresse eingeben. Anschließend verschickt DxO Labs eine E-Mail mit Download-Link und Lizenzcode. OpticsPro 11 Essential unterstützt neben den RAW-Formaten vieler Kameras auch JPEG- und TIFF-Fotos. Außerdem ist die Unterstützung vieler Kamera-/Objektiv-Kombinationen gegeben. Das Programm ist in der angebotenen Version 11.4.3 mit macOS High Sierra kompatibel. Die Aktion endet am 31. Juli.

OpticsPro ermöglicht das Sichten, Verwalten und Bearbeiten von Foto-Rohdaten (RAW) und steht in Konkurrenz zu Photoshop Lightroom, AfterShot Pro und Capture One Pro. Im Herbst stellte DxO Labs mit PhotoLab den Nachfolger von OpticsPro 11 vor. Die Anwendung wurde bis Herbst 2017 für 129 Euro verkauft (und dann durch PhotoLab abgelöst).

Zum Thema: Fotospezialist DxO Labs ist in Schwierigkeiten und strukturiert sich neu.