Twitter-Client Tweetbot: Version 3.0 mit überarbeiteter Benutzeroberfläche ist da

16. Mai 2018 14:30 Uhr - Redaktion

Nach der Einstellung des offiziellen Twitter-Clients sehen sich immer mehr Nutzer nach Alternativen um. Zu nennen sind hier beispielsweise das sehr gut bewertete Twitterrific oder das kostenlose TweetTray. Ein weiterer beliebter Client, Tweetbot, ist nun in der Version 3.0 erschienen.

Tweetbot 3.0 wurde nach Angaben des Herstellers Tapbots von Grund auf neu entwickelt, für moderne Betriebssysteme optimiert und mit einer komplett überarbeiteten Benutzeroberfläche ausgestattet. Diese bietet einen von vielen Anwendern geforderten dunklen Oberflächenmodus (optional) und eine Seitenleiste mit Schnellzugriff auf Zeitleiste und weitere häufig genutzte Funktionen, wie zum Beispiel Stummschalten oder Blockieren von Accounts.

 

Tweetbot

Screenshot von Tweetbot 3.0.
Bild: Tapbots.

 

Daneben gibt es Verbesserungen für die Handhabung von Videos und GIF-Dateien (unter anderem automatische Wiedergabe bei Mouseover), Notifikationen, Twitter-Anbindung, Spalten-Verwaltung und weitere Bereiche. Tweetbot 3.0 läuft ab macOS Sierra und ist zum Preis von 10,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich.

Es handelt sich dabei um eine Neuveröffentlichung, d. h. es gibt kein kostenfreies Update von der Version 2.x. Diese Vorgehensweise ist aber völlig verständlich, schließlich weist der Hersteller darauf hin, dass es sich um das erste kostenpflichtige Upgrade seit sechs Jahren handelt. Die Updates mindestens für die Versionsreihe 3.x werden dafür wieder kostenlos sein.