Apple: iTunes 12.7.5 steht zum Download bereit

29. Mai 2018 20:30 Uhr - Redaktion

Apple hat die Multimediasoftware iTunes in der Version 12.7.5 vorgelegt. Das Update bietet "kleinere Verbesserungen an der App und der Leistung", teilten die Kalifornier mit, ohne nähere Angaben zu den Änderungen zu machen.

iTunes 12.7.5 läuft ab OS X Yosemite und steht über die Softwareaktualisierung im Mac-App-Store kostenlos zum Download bereit (Umfang: rund 280 MB). Das Programm kann alternativ auch via Web heruntergeladen werden und ist zudem in einer Windows-Version erhältlich.

iTunes ermöglicht die Wiedergabe und Verwaltung von Musik, Filmen, TV-Sendungen, Hörbüchern und Podcasts sowie den Zugriff auf den iTunes-Store. Außerdem ist mit iTunes der lokale Datenabgleich zwischen Macs und iOS-Geräten, die Wiedergabe von Internet-Radiostationen und die Nutzung des Musikstreaming-Dienstes Apple Music möglich.

 
iTunes
 
iTunes 12.7.5 steht zum Download bereit.
Bild: Apple.

 

Den iOS-App-Store mitsamt der Synchronisation von Apps zwischen Mac und iOS-Hardware hat Apple bekanntlich mit der Version 12.7 aus iTunes entfernt. Wer weiterhin auf den iOS-App-Store vom Mac aus zugreifen und Apps lokal synchronisieren möchte, kann iTunes 12.6.4 nutzen. Beim Downgrade von iTunes 12.7.x auf iTunes 12.6.4 gibt es allerdings einige Dinge zu beachten.

Eine Alternative ist das kostenlose Programm Apple Configurator (Mac-App-Store-Partnerlink). Es wurde zwar primär für die Verwaltung vieler iOS-Geräte in Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen konzipiert, lässt sich aber auch für private Zwecke einsetzen. Apps können hinzugefügt und entfernt werden, außerdem lässt sich der Home-Screen anpassen (Menü Aktionen => Ändern => Home-Bildschirmlayout). Zum weiteren Funktionsumfang gehören die Erstellung von Konfigurationsprofilen, das Ändern von Hintergrundbildern, die Automatisierung via AppleScript und Automator sowie das Anlegen von Backups.