Apple verteilt zweite Betaversion von watchOS 5

20. Juni 2018 14:00 Uhr - Redaktion

Gestern hat Apple neue Vorabfassungen von macOS Mojave, iOS 12, tvOS 12 und Xcode 10 veröffentlicht, nun reichte der Hersteller eine zweite Betaversion von watchOS 5 nach. Sie steht für Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms zum Download bereit.

Zu den Neuerungen des watchOS 5 gehören ein erweitertes Einsatzspektrum (beispielsweise werden nun auch Yoga und Wandern unterstützt), eine automatische Workaround-Erkennung für die beliebtesten Trainingsarten, Integration der Podcasts-App, eine Schrittfrequenzmessung (Schritte pro Minute) für Indoor- und Outdoor-Läufe sowie einen Tempo-Alarm für Outdoor-Läufe.

Apple Watch

 

Apple Watch: watchOS 5 bietet mehrere Neuerungen.
Foto: Apple.

 

Mit der zweiten Betaversion der watchOS 5 hat Apple die ebenfalls versprochene Walkie-Talkie-Funktion integriert. Sie ermöglicht eine Uhr-zu-Uhr-Verbindung zu einem anderen Apple-Watch-Nutzer mit nur einem Fingertipp zur Übertragung von Push-to-Talk-Mitteilungen. Die Verbindung erfolgt via WLAN oder Mobilfunkverbindung.

Das watchOS 5 erscheint im Herbst in der Finalversion. Die Unterstützung für das erste Apple-Watch-Modell wird eingestellt. Das watchOS 5 läuft auf der Apple Watch Series 1, 2 und 3 und auf der für Herbst erwarteten vierten Generation des Produkts.