Alle Tastaturkürzel eines Programms übersichtlich auflisten

21. Juni 2018 11:30 Uhr - Redaktion

Wer produktiv mit dem Mac arbeiten will, kommt um Tastaturkürzel nicht herum. Die vielfältigen Tastenkombinationen von Anwendungen beschleunigen das Ausführen von Befehlen, da nicht erst der Cursor mit Maus oder Trackpad bewegt und zum Teil mehrfach geklickt werden muss. Doch wie gut kennen Sie eigentlich die Tastenkürzel Ihrer Lieblings-Programme?

Mac-Software zeigt die Tastenkombinationen neben den jeweiligen Einträgen im Menü an. Doch erstens ist dies nicht wirklich übersichtlich, vor allem bei verschachtelten Untermenüs. Zweitens sind im Menü nicht unbedingt alle verfügbaren Tastaturkürzel aufgelistet.

 
CheatSheet
 
Screenshot von CheatSheet
Bild: Stefan Fürst.

 

Die Lösung für das Problem hört auf den Namen CheatSheet: Das kostenlose Tool stellt alle von einer Anwendung angebotenen Tastenkombinationen übersichtlich dar. Dazu wird einfach die Befehlstaste längere Zeit gedrückt. CheatSheet hilft dadurch, Tastenkombinationen schneller zu erlernen oder gar bisher unbekannte Kürzel zu entdecken.

CheatSheet kann über das Zahnrad-Icon, das rechts unten in der Tastaturkürzelübersicht zu finden ist, beendet werden – dort finden sich auch ein Befehl zum Drucken sowie ein Regler für die Auslöseverzögerung. Zur Nutzung von CheatSheet ist es erforderlich, das Tool in den Systemeinstellungen unter Sicherheit => Privatsphäre => Bedienungshilfen freizuschalten (bei "Diese Apps dürfen Ihren Computer steuern").

Das von Stefan Fürst entwickelte CheatSheet setzt OS X Mavericks oder neuer voraus.

Kommentare

Bei Programmen, die je nach gerade bearbeitetem Objekt die Menüs wechseln, wie z.B. mein "Alltagspferd" RagTime, kann CheatSheet nur die Kürzel des gerade aktiven Menüs zeigen. Ist ja schon mal nicht schlecht und ganz praktisch. Aber eine vollständige Übersicht über alle Kürzel des Programms kann CS natürlich in diesem Fall nicht bieten. Immerhin – alle Achtung – auch die selbst definierten Kürzel werden angezeigt!