E-Mail-Client Thunderbird: Mozilla bessert Update nach

11. Juli 2018 17:15 Uhr - Redaktion

Zu Monatsbeginn ist die kostenlose E-Mail-, Usenet- und Chat-Software Thunderbird in der Version 52.9 erschienen. Nun hat Mozilla das Update nachgebessert - der Grund ist ein schwerwiegender Fehler.

Thunderbird 52.9.1 behebt ein Problem, durch das E-Mails beim Löschen oder Verschieben von Anhängen beschädigt werden können. Thunderbird-Nutzer sollten das neue Update daher baldmöglichst installieren, um derartigen Problemen aus dem Weg zu gehen. Es kann via Web oder über die integrierte Aktualisierungsfunktion (Menü "Thunderbird" => "Über Thunderbird") heruntergeladen werden.

 
Thunderbird
 
Thunderbird: Update korrigiert schwerwiegenden Fehler.
Bild: Mozilla Corporation.

 

Unterdessen ist eine weitere Betaversion von Thunderbird 60 erschienen. Es handelt sich dabei um ein umfangreiches Update mit einer neuen Benutzeroberfläche sowie vielen weiteren Verbesserungen. Ein Veröffentlichungstermin für die Finalversion steht weiterhin nicht fest. Die Systemanforderungen (OS X Mavericks oder neuer) ändern sich nicht.