Studie: Markt für intelligente Lautsprecher soll stark wachsen

25. Juli 2018 16:00 Uhr - Redaktion

Die Marktforschungsfirma Canalys bescheinigt dem Segment für intelligente Lautsprecher großes Wachstumspotential. Bis 2022 soll der jährliche Absatz auf über 300 Millionen Geräte steigen. Dem Newcomer Apple werden jedoch nur Außenseiterchancen eingeräumt.

In diesem Jahr sollen die Verkaufszahlen die 100-Millionen-Marke knacken – damit würde der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um mehr als das Doppelte steigen. Für 2020 wird mit 225 Millionen verkauften Geräten gerechnet, 2022 sollen es rund 320 Millionen sein.

 

Studie Markt für intelligente Lautsprecher
 
Der Markt für intelligente Lautsprecher soll stark wachsen.
Bild: Canalys.

 

Nach Einschätzung der Marktforscher wird in diesem Jahr die Echo-Produktreihe von Amazon die klare Nummer eins sein – mit einem Marktanteil von über 50 Prozent. Danach folgen Google Home mit rund 30 Prozent und der HomePod von Apple mit etwa vier Prozent. Der Rest entfällt auf Produkte diverser anderer Hersteller.

Für 2022 erwartet Canalys ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Amazon und Google (je 34 Prozent Marktanteil), gefolgt von Apple mit zehn Prozent und Hardware anderer Hersteller mit insgesamt 21 Prozent.

Apple ist erst in diesem Jahr in das noch junge Marktsegment eingestiegen. Dabei lässt es der Computerpionier langsam angehen. Im Februar kam der HomePod in Australien, Großbritannien und den USA in den Handel, in Deutschland, Frankreich und Kanada erfolgte der Verkaufsstart im Juni.

Wann das Gerät auch in anderen Staaten zu haben sein wird, ist nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll der Absatz hinter den Erwartungen zurückbleiben. Als Kritikpunkte werden regelmäßig der vergleichsweise hohe Preis sowie Beschränkungen beim Sprachassistenten Siri genannt. Deswegen liebäugelt Apple angeblich mit einem günstigeren Modell. Im Herbst soll der HomePod mit zusätzlichen Funktionen erweitert werden.

Der HomePod dient zur Musikwiedergabe, zur Steuerung von HomeKit-Hardware, zur Abfrage von Informationen und zur Erledigung von Aufgaben mittels des Sprachassistenten Siri.