Apple: watchOS 5.1 in fehlerbereinigter Form wieder verfügbar

05. Nov. 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Am vergangenen Dienstag stellte Apple das watchOS 5.1 zum Download bereit, musste es aber kurze Zeit später wieder zurückziehen. Der Grund: Ein schwerwiegender Fehler konnte beim Bootvorgang einen Absturz hervorrufen und die Computeruhr unbrauchbar machen. Betroffen waren hauptsächlich Modelle der vierten Generation.

Nun hat der Hersteller das watchOS 5.1 in fehlerbereinigter Version (5.1.1) wieder verfügbar gemacht - das Absturzproblem wurde behoben. Das Update ergänzt Unterstützung für FaceTime-Gruppengespräche (nur Audio), aktiviert die Sturzerkennung mit automatischer Benachrichtigung von Rettungsdiensten und bietet neue Emojis sowie Fehlerkorrekturen. Außerdem sind 21 Sicherheitslücken geschlossen worden.

Apple Watch

 

Apple Watch: watchOS 5.1.1 steht zum Download bereit.
Foto: Apple.

 

Das Update für das Apple-Watch-Betriebssystem steht über die Begleit-App auf dem iPhone zum Download bereit. Zur Installation muss der Akku der Computeruhr zu mindestens 50 Prozent geladen sein. Außerdem ist es erforderlich, dass die Apple Watch mit dem Induktions-Ladepad verbunden ist. Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich.

Das watchOS 5.1.1 läuft auf der Apple Watch Series 1, 2, 3 und 4.