Apple veröffentlicht neue Betaversion von macOS 10.14.2

07. Nov. 2018 19:30 Uhr - Redaktion

Das nächste Update für das neue Betriebssystem macOS Mojave ist am Horizont: Apple hat heute eine zweite Betaversion von macOS 10.14.2 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Build 18C38b. Die Fertigstellung des Betriebssystemupdates wird für Anfang oder Mitte Dezember erwartet.

macOS 10.14.2 bietet Optimierungen für Zuverlässigkeit, Stabilität, Kompatibilität und Leistung, Behebung von Sicherheitslücken, Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen. Bedeutende Neuerungen wurden bislang nicht gesichtet, dies kann sich im Verlauf des mehrwöchigen Betatests aber noch ändern.

 
macOS Mojave
 
macOS Mojave: Zweites Update für Dezember erwartet.
Bild: Apple.

 

Mit dem kommenden Update setzt Apple die Produktpflege und den Feinschliff an dem neuen, im September eingeführten Betriebssystem macOS Mojave fort. Zu macOS Mojave hatte MacGadget bereits im Oktober ein erstes, positives Zwischenfazit gezogen. Mit dem in der letzten Woche erschienenen macOS 10.14.1 und dem für Dezember erwartet Update macOS 10.14.2 bietet sich das neue Betriebssystem nun allmählich auch für Produktivsysteme an.

Der neue Build 18C38b von macOS 10.14.2 ist derzeit nur Entwicklern zugänglich, Mitglieder des Apple-Betatestprogramms müssen sich noch ein wenig gedulden. Und nochmals der Hinweis: Der Download von Betriebssystemupdates erfolgt beginnend mit macOS Mojave nicht mehr über den Mac-App-Store, sondern über die Systemeinstellungen.