Apple veröffentlicht Updates für Pages, Numbers, Keynote und iMovie

08. Nov. 2018 00:15 Uhr - Redaktion

Apple hat für vier Programme, die zur serienmäßigen Ausstattung eines jeden Macs gehören, Updates bereitgestellt. Die wohl bedeutendste Neuerung findet sich in der Textverarbeitung Pages: Dort wurde eine Exportoption für den Apple-Books-Store ergänzt.

Mit Pages lassen sich schon seit geraumer Zeit E-Books im EPUB-Format erstellen. Nun ist die Möglichkeit hinzugekommen, die mit Pages erstellten digitale Bücher in den Apple-Books-Store hochzuladen und dabei Beschreibungstext, Cover, Schlüsselwort und einen Preis festzulegen. Außerdem können bereits in den Apple-Books-Store hochgeladene E-Books verwaltet und aktualisiert werden. Details dazu erläutert Apple in einem neuen Support-Dokument.

Darüber hinaus bietet Pages 7.3 verschiedene Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen, gleiches gilt für die Version 5.3 der Tabellenkalkulation Numbers und für die Version 8.3 des Präsentationsprogramms Keynote. Die Systemanforderungen blieben unverändert (macOS High Sierra oder neuer wird benötigt).

iWork

 

Textverarbeitung Pages: Neue Version für den Mac mit Apple-Books-Export.
Bild: Apple.

 

Die Einsteiger-Videobearbeitungssoftware iMovie liegt nun in der Version 10.1.10 vor. Es handelt sich dabei um die erste Aktualisierung seit einem halben Jahr. Die Option zum Teilen von Videos auf Facebook ist entfernt worden. Dafür wurde die Funktion "Für Facebook vorbereiten" ergänzt, mit der eine Facebook-kompatible Videodatei erstellt wird, für den manuellen Upload zum sozialen Netzwerk. Außerdem gab es Stabilitätsoptimierungen und Bug-Fixes. iMovie läuft ab macOS High Sierra.

Die vier Updates stehen über den Mac-App-Store zum Download bereit. Pages, Numbers, Keynote und iMovie sind für alle Käufer von Macs kostenfrei. Die iWork-Anwendungen ermöglichen das kollaborative Arbeiten (via iCloud und Box.com auch für Nutzer anderer Plattformen), unterstützen den Im- und Export in Microsoft-Office-Formaten und bieten eine Vielzahl an Werkzeugen und Funktionen für die Bearbeitung und Erstellung von Inhalten.

Kommentare

bereit?  Wie erfolgt das Update?  Ich habe Page 7.2 installiert. 

Der App-Store sagt in der Kategorie Update: Alle Apps sind aktuell.

Wenn ich über die Suchen-Funktion mir Page anzeigen lasse, dann wird 7.3 im App-Store angezeigt, aber nur mit dem Öffnen-Button, welcher 7.2 auf meinem Mac startet.

Allerdings gab es nachts beim Download von Pages 7.3 ein Problem (da kam eine Fehlermeldung), während die anderen Updates sauber durchgelaufen sind. Heute Vormittag konnte ich auch Pages 7.3 aktualisieren.

Macht ggf. mal nen Neustart, wenn der App Store hängt.

Pages 7.3 ist definitiv seit gestern verfügbar. Warum es bei der Aktualisierung hakt - keine Ahnung, gute Frage. Keynote 8.3 und Numbers 5.3 konnten anstandslos beim ersten Versuch aktualisiert werden und - wie gesagt - Pages heute morgen.

Daher Vorschlag siehe Betreff: Pages Löschen / Neustart / Neu Laden.

Oder eben warten, bis das Update bei dir im MAS auftaucht.

Heute um 17:30 Uhr wurden die 4 Updates automatisch installiert.

...sind alle ohne mein Zutun installiert.Gefällt mir!