Kostenfreier Innenraumplaner für den Mac: Sweet Home 3D

26. Nov. 2018 12:45 Uhr - Redaktion

Wer demnächst umzieht und die Inneneinrichtung planen oder in seinen bestehenden Räumlichkeiten etwas ändern möchte, kann dies bequem mit dem Mac erledigen. Möglich macht es das kostenlose Programm Sweet Home 3D.

Sweet Home 3D hilft beim Einrichten von Häusern und Wohnungen. In einer 2D-Ansicht können die einzelnen Zimmer, deren Abmessungen zuvor festgelegt werden müssen, mit den gewünschten Einrichtungsgegenständen beliebig bestückt werden. Anschließend kann das Ergebnis als 3D-Darstellung betrachtet werden - sowohl als Begehung als auch als Luftansicht.

 

 

Es können Möbel aus einem durchsuch- und erweiterbaren Katalog, der nach Kategorien wie Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Badezimmer organisiert ist, hinzugefügt werden. Es lassen sich gerade, gebogene oder abgeschrägte Wände mit Maus oder Tastatur zeichnen, die präzise abgemessen sind. Türen und Fenster werden einfach in den Wohnungsplan gezogen.

Farbe und Textur sowie Größe, Dicke, Position und Ausrichtung von Möbeln, Wänden, Böden und Decken lassen sich beliebig anpassen. Weitere 3D-Modelle sind hier zu finden. Außerdem gibt es verschiedene Textur-Pakete.

Der Innenraumplaner liegt seit kurzem in der Version 6.0 vor, die mit mehreren Neuerungen aufwartet, darunter verbesserte Unterstützung für hochauflösende Bildschirme am Mac. Die Software ist quelloffen, basiert auf Java (im Programm enthalten), läuft ab OS X Mountain Lion und steht bei Sourceforce zum Download bereit.