Produktdatenbank Mactracker jetzt mit technischen Spezifikationen der neuen Apple-Hardware

05. Dez. 2018 11:00 Uhr - Redaktion

Der Entwickler Ian Page hat dem Programm Mactracker zur Wochenmitte ein Update spendiert. Die kostenfreie Software enthält die vollständigen Spezifikationen von Macs, iPhones, iPads sowie anderer Apple-Hardware wie Eingabegeräte, Bildschirme, Router, iPods, Apple TV und Apple Watch.

Die neue Version 7.7.6 wurde um die technischen Spezifikationen der 2018er Mac-mini-Generation, des 2018er MacBook Air, von iPhone XR, von iPhone XS (Max), der aktualisierten Apple-Tablets und der vierten Apple-Watch-Generation ergänzt. Auch Angaben zu den aktuellen Apple-Betriebssystemen macOS Mojave, iOS 12, tvOS 12 und watchOS 5 sind nun im Mactracker zu finden. Leistungsoptimierungen und aktualisierte Datenbankeinträge runden das Release ab.

 
Mactracker
 
Screenshot von Mactracker.
Bild: Ian Page.

 

Der Mactracker setzt OS X Mavericks oder neuer voraus. Wer den Arbeitsspeicher seines Macs erweitern will, findet im Mactracker exakte Angaben zum benötigten RAM-Typ und Links zu RAM-Aufrüstanleitungen. Außerdem bietet die Anwendung eine Funktion, um die technischen Daten von zwei oder mehreren Macs bzw. iOS-Geräten in einer Tabelle zu vergleichen. Der Mactracker wird auch in einer iOS-Version angeboten.