Apple vertreibt Bundle mit iPhone-Panoramakamera Insta360 One X

06. Dez. 2018 12:30 Uhr - Redaktion

Apple hat ein Bundle mit der neuen Panoramakamera Insta360 One X ins Angebot aufgenommen. Es kostet 499,95 Euro und wird nach Angaben von Apple exklusiv über den Online-Shop und die Ladengeschäfte des Unternehmens vertrieben. Die Insta360 One X bietet gegenüber dem Vorgängermodell (Insta360 One) eine höhere Auflösung (bis zu 5,7K bei 30 fps; 50 fps bei 4K), eine höhere Bildqualität und HDR-Unterstützung.

In dem Bundle enthalten sind neben der Insta360 One X ein Bullet-Time-Griff und faltbares Stativ, ein Selfie-Stick, zwei Akkus (1200 mAh), ein Beutel für unterwegs, eine microSD-Speicherkarte (32 GB) sowie verschiedene Kabel. Zum Vergleich: Einzeln ist die Kamera im Handel zum Preis ab etwa 450 Euro erhältlich (den Vorgänger gibt es ab etwa 270 Euro).

 

 

Die Insta360 One X mit F2.0-Objektiv (vorne und hinten mit je 180-Grad-Blickwinkel) ermöglicht im Akkubetrieb eine Filmaufnahme von bis zu 60 Minuten und bietet zudem einen 18-Megapixel-Einzelbildmodus (RAW). Ebenfalls an Bord sind eine sechsachsige Bildstabilisierung mit integriertem Gyroskop, ein 1/4-Standardgewinde zur Montage an Stativen, Drohnen und Helmen und ein Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte (maximal 256 GB).

Die Insta360 One X wird über die Funkschnittstelle Bluetooth mit dem iPhone verbunden und darüber gesteuert. Die Kamera identifiziert und fokussiert Objekte in Bewegung vollautomatisch. So erhält man ganz einfach ein klassisches Video, in der das Zielobjekt stets im Bild ist. Die Insta 360 One X unterstützt Time-Lapse sowie den Bullet-Time-Effekt.

Die kostenlose Begleit-App benötigt mindestens iOS 9.0.