Collect: Neue Dokumentenverwaltung für Mac und iOS mit Cloud-Anbindung, Verschlüsselung und OCR-Texterkennung

12. März 2019 13:15 Uhr - Redaktion

Über den nützlichen Helfer PDFify haben wir bereits mehrfach berichtet: Das kostenfreie Mac-Programm konvertiert eingescannte oder abfotografierte Textdokumente in durchsuchbare PDF-Dateien. Nun kündigte der PDFify-Autor Dirk Holtwick mit Collect eine neue Software an.

Bei Collect handelt es sich um eine Dokumentenverwaltung, die lokal arbeitet, aber auf Wunsch eine Synchronisation der Medienbibliothek zwischen Macs und iOS-Geräten über Online-Speicherdienste wie Dropbox oder iCloud Drive vornimmt. Dazu verfügt Collect über eine integrierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsfunktion, die gewährleisten soll, dass die Bibliothek nur von der Collect-App unter macOS und iOS geöffnet werden kann.

 

Collect
 
Collect: Neuer Dokumentenmanager für macOS und iOS.
Bild: Dirk Holtwick.

 

Zum weiteren Funktionsumfang von Collect gehören verschiedene Kategorien, Verschlagwortung, eine Sterne-Bewertung, ein Editor zur Erfassung von Ideen und Notizen, eine integrierte OCR-Texterkennung zur Umwandlung von eingescannten oder abfotografierten Dokumenten und Evernote-Import.

Collect setzt mindestens macOS High Sierra bzw. iOS 11 voraus und befindet sich in der Betaphase. Weitere Features sollen schrittweise ergänzt werden.