Microsoft: Auch Office 2016 erhält ein Update

13. März 2019 18:30 Uhr - Redaktion

Microsoft hat zur Wochenmitte nicht nur ein größeres Update für die neue Bürosoftware Office 2019 veröffentlicht, sondern auch den Vorgänger Office 2016 mit einer Aktualisierung bedacht. Office 2016 liegt nun in der Version 16.16.8 vor.

Das Update wartet mit nicht näher beschriebenen Optimierungen für Stabilität, Leistung und Zuverlässigkeit sowie Fehlerkorrekturen auf. Das März-Update (Version 16.16.8) für Office 2016 kann über die integrierte Aktualisierungsfunktion und via Web heruntergeladen werden. Sicherheitsrelevante Änderungen gab es dem Vernehmen nach nicht.

 
Office 2016
 
Office 2016: März-Update steht zum Download bereit.
Bild: Microsoft.

 

Office 2016 setzt mindestens OS X Yosemite voraus und bietet volle Kompatibilität mit dem neuen Betriebssystem macOS Mojave. Neue Features von Mojave (Dunkelmodus, Kamera-Übergabe...) werden jedoch erst ab Office 2019 unterstützt.

Microsoft will Office 2016 noch bis zum Jahr 2025 mit Fehlerkorrektur- und Sicherheitsupdates versorgen. Mehr dazu: Nach Einführung von Office 2019: Microsoft versorgt Office 2016 noch sieben Jahre lang mit Sicherheitsupdates.