Musikstreaming-Dienst Apple Music startet auf Fire TV von Amazon

14. März 2019 10:45 Uhr - Redaktion

Mit Fire TV Stick (39,99 Euro; Partnerlink) und Fire TV Stick 4K (59,99 Euro; Partnerlink) bietet Amazon zwei Streaming-Sticks für Fernseher an, die sich aufgrund des niedrigen Preises millionenfach verkaufen. Ab sofort ist auch Apples Musikstreaming-Dienst auf der Plattform vertreten.

In der Alexa-App lässt sich Apple Music aktivieren, anschließend ist die Steuerung der Musikwiedergabe via Fire TV Stick über Sprachbefehle möglich. Bereits im November hatten die intelligenten Amazon-Lautsprecher der Echo-Reihe eine Anbindung an Apple Music erhalten.

 
Fire TV Stick 4K
 
Fire TV Stick 4K erhält Anbindung an Apple Music via Alexa-App.
Bild: Amazon.

 

Die Apple-Music-Unterstützung in der Alexa-App (und damit in Fire TV und Echo) ist derzeit nur in den USA verfügbar. Demnächst kommt Großbritannien hinzu. Einen Einführungstermin für weitere Länder gibt es noch nicht. Apple und Amazon arbeiten seit längerer Zeit enger zusammen, wie auch die Ausdehnung des Vertriebs von Apple-Produkten auf Amazon zeigt.

Apple Music hat 50 Millionen zahlende Mitglieder. Der Rivale Spotify kommt auf 200 Millionen Hörer, darunter 96 Millionen Premium-Nutzer. Die Schweden bleiben damit klarer Marktführer in dem wachsenden Segment und konnten ihren Vorsprung vor Apple zuletzt behaupten.