Ausverkauft: Neue AirPods mit Drahtlos-Ladecase bei Apple erst wieder Mitte Mai erhältlich

12. Apr. 2019 14:00 Uhr - Redaktion

Die zweite AirPods-Generation mit kabellosem Ladecase wird offenbar stark nachgefragt: Bei Apple ist das Produkt momentan ausverkauft. Wer die AirPods mit Drahtlos-Ladecase heute im Apple-Online-Shop bestellt, muss auf die Lieferung vier bis fünf Wochen warten. Die Ladengeschäfte des Herstellers haben die neuen Ohrhörer ebenfalls erst wieder ab Mitte Mai vorrätig. Im Fachhandel ist die Situation ähnlich: Bei vielen Anbietern gibt es mehrwöchige Lieferzeiten, nur ganz vereinzelt sind die AirPods mit kabellosem Ladecase auf Lager.

Die Standard-Variante für 179 Euro liefert Apple dagegen bei heute aufgegebenen Bestellungen bereits binnen ein bis zwei Wochen, in einigen Ladengeschäften des Unternehmens sind sie vorrätig (vgl. Online-Shop). Die Ausführung mit Drahtlos-Ladecase, die mit jedem Qi-kompatiblem Ladepad verwendet werden kann, kostet 229 Euro. Bereits bei der ersten AirPods-Generation dauerte es mehrere Monate, bis Apple die Ohrhörer in ausreichenden Stückzahlen liefern konnte.

 
AirPods
 
Zweite AirPods-Generation: H1-Chip, Hey Siri, Drahtlos-Ladecase.
Bild: Apple.

 

Die zweite Generation der Drahtlos-Ohrhörer verfügt über den H1-Chip für eine schnellere und stabilere Verbindung und bietet gegenüber dem ersten Modell eine um bis zu 50 Prozent längere Gesprächsdauer. Durch Unterstützung von "Hey Siri" kann der Sprachassistent nun auch ohne Antippen eines Ohrhörers aktiviert werden. Die AirPods sind für macOS, iOS, watchOS und tvOS optimiert, lassen sich aber auch mit Android-Mobilgeräten und anderen Bluetooth-Hosts verwenden.