Für Profis: Mac-Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung, Ziffernblock und deutschem Layout

19. Juni 2019 11:00 Uhr - Redaktion

Zu den Urgesteinen im Mac-Markt gehört zweifellos der kanadische Hersteller Matias. Das im Jahr 1989 gegründete Unternehmen hat sich auf Eingabegeräte spezialisiert und deckt Bereiche ab, die von Apple nicht bedient werden. Ein Beispiel ist eine kabelgebundene Mac-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und Ziffernblock (Amazon-Partnerlink) mit deutscher Tastaturbelegung (QWERTZ).

Sie wird über die USB-Schnittstelle angeschlossen und verfügt über die Mac-typische Beschriftung der Sondertasten. Das Design ist an Apple-Tastaturen angelehnt. Von Weiß über Rot und Grün bis hin zu Blau (RGB) kann die Farbe der Tastenbeleuchtung verändert werden. Auch die Stärke der Beleuchtung lässt sich anpassen.

 
Mac-Tastatur mit farblich anpassbarer Beleuchtung
 
USB-Tastatur mit Mac-Belegung, Ziffernblock und anpassbarer Beleuchtung.
Bild: Matias.

 

Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, die Tasten sind aus Kunststoff. Das "RGB Backlit Wired Aluminum Keyboard" wird in den Farben Spacegrau (Preis: 103,90 Euro) und Weiß (Preis: 91,90 Euro) angeboten und verfügt über einen Ziffernblock sowie einen Zwei-Millimeter-Tastenhub. Die Tastatur bietet zudem eine USB-2.0-Schnittstelle zum Anschluss einer Maus bzw. eines Maus-Funkempfängers.

Alternativ hat Matias eine drahtlose Mac-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung (Amazon-Partnerlink) im Programm, die via Bluetooth angebunden wird und ebenfalls über einen Ziffernblock verfügt.

Kommentare

Auch wenn ich kein Profi bin, habe ich mir letztes Jahr eine solche Tastatur von Matias gekauft. Da die Leertaste prellte, habe ich sie zurückgegeben und erhielt einen 1:1 Ersatz. Leider hatte die zweite Tastatur den genau gleichen Makel. Auf meiner praktisch gleich aussehenden Apple-Tastatur am anderen Computer habe ich das Problem nie. Mit der Mathias-Tastatur musste ich ständig doppelte Leerzeichen aus den geschriebenen Texten eliminieren. Fazit: Nicht empfehlenswert!