Mac-App-Store: Auch Quark führt Abo-Option ein

21. Juni 2019 14:30 Uhr - Redaktion

Seit Herbst 2018 ist die DTP-Software QuarkXPress auch im Mac-App-Store erhältlich. Bei QuarkXPress 2018 Pro handelt es sich um eine traditionelle Kaufversion, die 449,95 Euro kostet und zeitlich unbeschränkt genutzt werden kann, jedoch nicht upgradefähig ist (da Apple keine Upgrades im hauseigenen Softwareladen zulässt). Nun ergänzt Quark das Angebot um eine Abo-Option.

QuarkXPress lässt sich zum Preis von 31,99 Euro pro Monat oder 329,99 Euro pro Jahr im Mac-App-Store mieten. Während eines aktiven Abonnements kann die jeweils aktuelle Version genutzt werden, d. h. auch das demnächst erscheinende QuarkXPress 2019. Man habe das Angebot "als Reaktion auf Kundenanfragen" eingeführt, so die Begründung des Unternehmens. Häufig gestellte Fragen zu den Mac-App-Store-Versionen beantwortet Quark auf dieser Web-Seite.

 

 

Für die kommenden Wochen ist die Markteinführung von QuarkXPress 2019 geplant. Es bietet Neuerungen wie Erzeugung responsiver HTML-5-Webseiten, verbesserte Performance durch dedizierte Multithreading-Unterstützung und ein komplett überarbeitetes Tabellenmodell. Das Programm wird es direkt beim Hersteller auch künftig als Dauerlizenz ohne Abo geben. Auf Wunsch können Nutzer einen mehrjährigen Wartungsvertrag abschließen, der neben technischem Support Zugriff auf kommende Releases erlaubt.