Apple veröffentlicht Update für Musiksoftware Logic Pro X

15. Juli 2019 06:00 Uhr - Redaktion

Mitte Juni legte Apple ein umfangreiches Update für Logic Pro X mit über 300 Verbesserungen und Änderungen vor, nun folgte eine weitere Aktualisierung für die professionelle Mac-Musikproduktionssoftware. Die Version 10.4.6 behebt eine Handvoll Absturzursachen sowie weitere Probleme in Bereichen wie Bedienungshilfen, Plug-ins, Mixer, Performance und Benutzeroberfläche.

Das ab macOS High Sierra lauffähige Logic Pro X 10.4.6 kostet 229,99 Euro, das Update ist kostenfrei und kann über den Mac-App-Store heruntergeladen werden. Für eine Komplettinstallation mit vollständiger Sound-Bibliothek werden rund 65 GB Speicherplatz benötigt. Die ausführlichen Versionsanmerkungen sind auf dieser Web-Seite zu finden.

 
Logic Pro X
 
Logic Pro X: Version 10.4.6 verbessert Stabilität, behebt Fehler.
Bild: Apple.

 

Mit der im Juni veröffentlichten Version 10.4.5 wurde Unterstützung für den neuen, ab Herbst erhältlichen Mac Pro eingeführt: Logic Pro X kann Rechenaufgaben auf bis zu 28 Prozessorkerne und 56 Threads verteilen und damit selbst anspruchsvollste Projekte mit hoher Performance bewältigen. Darüber hinaus gab es viele weitere Verbesserungen, Optimierungen sowie Bug-Fixes.